Holger Keser vor seinem CityEl

Play Episode 119 hören (ca. 25 Minuten)

Vor kurzem war ich in Wuppertal zum Geburtstagsbrunch mit Familie eingeladen. Die Hin- und Rückfahrt via Autobahn, war quasi identisch mit der Reichweite meines Saxo electrique.

Bei der Suche nach einer Steckdose wurde ich im Drehstromnetz fündig, das Nachlegen einiger Elektronen garantierte eine sorgenlose Rückfahrt. Der Ladehalt war nur einen Kilometer vom Cafe entfernt. Die Drehstromkiste hat die Nummer 1 und ihr Eigentümer wird als geistiger Vater und Initiator des Netzwerkes angesehen.

Ich freue mich sehr Euch ein Gespräch mit Holger Keser präsentieren zu können, welcher Euch von den Anfängen des Ladenetzwerkes erzählt, die rasante Entwicklung schildert und anschaulich berichtet, wieso für ihn das Drehstromnetz viel mehr ist als “nur” eine Ansammlung von Steckdosen an unterschiedlichen Orten.

Links:
Drehstromnetz
079_SunPod-Vortrag: Stromtankstellen – Wie funktioniert das?
Verein der Elektromobilfreunde in der Region Aachen
LEMnet – Verzeichnis von Ladestationen für Elektrofahrzeuge
Park & Charge
Twike

flattr this!