SunPod

Der sonnige PodCast: Solarkocher und Elektrofahrzeuge

Durchsuche Beiträge mit Schlagwörtern Düsseldorf

Dirk Nagels

Play Episode 254 hören (ca. 24 Minuten)

Letzte Woche war ich im Amt für Statistik und Wahlen der Landeshauptstadt Düsseldorf.
Dort hat mir Dirk Nagels, der zur Arbeitsgruppe gehört, die das Open Data Portal Düsseldorf im im Dezember 2017 freigeschaltet hat, erläutert, worum es bei der “Befreiung der Verwaltungs­daten” geht und welche ersten praktischen Anwendungen es gibt.
So gibt es beispielsweise schon eine App, mit der man unter Verwendung von Daten des phänologischen Gartens Düsseldorf und des Gartenamts nachschauen kann, wo in Düsseldorf gerade im öffentlichen Raum welches Obst reif ist. Es gibt auch erste Bestrebungen, wie man den Schulunterricht mit Bezug auf Daten der eigenen Stadt interessanter gestalten kann, indem man nüchterne Zahlenwüsten des städtischen Haushaltplans geschickt visualisiert. Oder man kann sich in Echtzeit anschauen, wie hoch gerade an bestimmten Meßtellen die Stickoxidbelastung ist.
Das Portal befindet sich zwar noch im Aufbau, stellt aber schon heute eine Menge nützlicher Informationen bereit. So ist mir unter anderem auf der Website ein Stadtplan Düsseldorfs aufgefallen, in dem sämtliche öffentlichen Toiletten eingezeichnet sind.

Links:
Open-Data-Portal Düsseldorf
Saisonales Regionales Kochen in Düsseldorf
OK Lab Düsseldorf
edulabs

flattr this!

Play Episode 076 hören (ca. 10 Minuten)

Vor ca. 4 Wochen haben wir, Michael und ich, ein Interview mit Holger in seinem PodCast WRINT – Wer redet ist nicht tod – gegeben. In der anschließenden Kommentardiskussion kam das Henne-Ei-Problem der Elektroautos zur Sprache: Wo kann ich tanken, wenn ich keine eigene Garage mit Stromanschluß habe.

In dieser Episode zeige ich, Marc, Euch auf, welche Möglichkeiten zum Laden eines Elektrofahrzeuges es bereits heute gibt und was dies aktuell kostet.

Hierbei stelle ich die vier Anbieter RWE, Park&Charge, Drehstromnetz und lokale Stadtwerke vor und erläutere die Besonderheiten der einzelnen Ladehalte. Ihr erfahrt auch, welche Möglichkeiten es gibt, um diese Ladehalte sowohl im Internet zu finden also auch auf das eigene Navigations-System aufzuspielen.

Im Rahmen meiner Nachforschungen habe ich die Hotlines von RWE, Stadtwerken Bonn und Stadtwerken Düsseldorf bemüht. Dabei ist mir aufgefallen, das die Hotlines der Stadtwerke auf meine Frage nach Kosten und Funktionsweise keine direkte Antwort geben konnten. Scheinbar gehörten Anfragen dieser Art noch nicht zum Tagesgeschäft. Bei RWE wurden meine Fragen bzgl. der Vertragsbedingungen und SMS-Laden kompetent beantwortet.

Links:
WRint-Interview: Holger ruft an: Beim Sunpod

Autostrom beim RWE
Park & Charge
Drehstromnetz – Das Netzwerk von Elektrofahrern für Elektrofahrer
Stadtwerke Bonn – Elektromobilität
Stadtwerke Düsseldorf – Elektromobilität ( fehlt noch – Nachforschung läuft )

RWE – Ladesäuenfinder
Lemnet – Elektrotankstellenverzeichnis
Stromtankstellenverzeichnis vom Onlineverlag

flattr this!